[AIT logo]

Institut für Astronomie und Astrophysik

Abteilung Astronomie

Sand 1, D-72076 Tübingen, Germany
[Uni logo]

Hinweis: Einige Seiten auf astro.uni-tuebingen.de können veraltet sein und werden nicht mehr aktualisiert.
Note: Some webpages at astro.uni-tuebingen.de may be outdated and will no longer be updated.


Dissertation Dieter Hablick


Modellrechnung zur Wirkung Der Magellanschen Wolken Auf die HI-Schicht der Galaxis

Summary.
In zwei Modellrechnungen wird untersucht, welchen Einfluß die Gravitationswirkung der Magellanschen Wolken auf die HI-Schicht des Milchstraßensystems hinsichtlich ihrer Verbiegung ausüben kann. Die Wolken sowie der galaktische Kern werden als Punktmassen angenommen, die HI-Schicht wird durch 80 beziehungsweise 48 Massenpunkte dargestellt, die sich zu Beginn der Rechnungen in Kreisbahnen um den galaktischen Kern bewegen. Im ersten Modell sind die Wolken als ruhend angenommen, und man erhält nach etwa 3-109 Jahren Abweichungen der Punktverteilung von der Ebene, die in der Größenordnung der Beobachtung liegen, jedoch nicht die beobachtete Richtung der Verbiegung haben. Im zweiten Modell laufen die Wolken auf einer Kreisbahn um die Galaxis. Dabei erhält man je nach Wahl der Anfangsbedingungen nach 4,5x109 und 7,6x109 beziehungsweise 3x109 und 6x109 Jahren jeweils für einen Zeitraum von etwa 2x108 Jahren eine Punktverteilung, die nach Richtung und Größe der Verbiegung eine gute Übereinstimmung mit der Beobachtung aufweist.
 

Dissertation (20,08 Mb PDF file including figures)


[Home Page] [PhD theses / Dissertationen] [Quick Reference] [Feedback]


Jürgen Barnstedt | Impressum
Last modified 06 Sep 2011
[Valid HTML 4.0!]